Preisträger aus Kraftsdorf und Auma-Weidatal

CDU-Fraktion würdigt Ehrenamt von 82 Thüringern

Am 18. November 2015 ehrte die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag wieder Bürger aus allen Teilen des Landes für ihr ehrenamtliches Engagement

Landsenioren im Landtag

Die Landsenioren des Landkreises Greiz auf Einladung des Abgeordnaten Volker Emde zu Gast im Landtag in Erfurt

35 Landsenioren aus dem Bereich Zeulenroda-Triebes und Greiz weilten einen Tag im Landtag in Erfurt. Dabei bekamen sie Einblicke in die Arbeit des Landtages allgemein, weilten 1 Stunde während der Plenarsitzung auf der Tribüne und hatten dann 1 Stunde die Möglichkeit dem CDU Abgeordneten Volker Emde Fragen zu stellen.

Besuch in Auma

MdL Volker Emde und Bürgermeister Frank Schmidt im Gespräch zur Zukunft der Gemeinden im ländlichen Raum

Nicht nur auf die Landgemeinde Auma-Weidatal sondern auf die meisten Städte und Gemeinden im ländlichen Raum kommen aktuell eine Vielzahl von Problemen zu

Souverän verteidigt

Volker Emde gratuliert Zeulenrodaer Solleschule zur Verteidigung ihres Europaschultitels

Einmal Europaschule, immer Europaschule. So einfach ist das nicht. Der Namenszusatz muss regelmäßig verteidigt werden. Jetzt hat die Staatliche Regelschule „Friedrich Solle“ aus Zeulenroda-Triebes ihren Europaschultitel souverän ein zweites Mal für sich verteidigt.

Ein direkter Draht nach Erfurt

Antrittsbesuch Volker Emdes beim neu gewählten Kraftsdorfer Bürgermeister

Bernd Becker heißt seit 15. April der Bürgermeister von Kraftsdorf. Jetzt hat ihn der Landtagsabgeordnete und Parteikollege Volker Emde (CDU) im Rathaus besucht und zu seinem neuen Amt gratuliert. Neben Fragen zum kommunalen Finanzausgleich und deren Auswirkungen diskutierten die Politiker vor allem auch die Schwammprobleme im Vereinshaus der Gemeinde und die Fußbodensanierung im hiesigen Kindergarten.

Umgehungsstraßen B175 und B7n im Blick

Volkmar Vogel mit Vertretern aus der Heimat im Bundesverkehrsministerium

Mit einem Fragenbündel um die Umgehungsstraßen entlang der B 175 und der B 7n von Altenburg zur A 72 bei Frohburg war der CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel ans Bundesverkehrs-ministerium herangetreten. Aussichtsreiche Informationen hat ihn Staatssekretär Rainer Bomba mit auf den Weg gegeben.

Schwein gehabt

Herzhafte Gespräche zum Schlachtfest mit den Kameraden der Triebeser Feuerwehr

Was die Eloquenz für den Politiker ist die Schlachterplatte für den Feuerwehrmann. Das Schlachtfest des Triebeser Feuerwehrvereins bot dem Landtagsabgeordneten Volker Emde (CDU) und seinen Parteifreunden Martina Schweinsburg, Gerhard Helmert und Holger Stößel gestern einen willkommenen Anlass, um mit den Kameraden ins Gespräch zu kommen und aktuelle Themen zu diskutieren.

Deftige Politikkost zum Auftakt der Fastenzeit

Politischer Aschermittwoch in Triebes mit Martina Schweinsburg und Volker Emde

Während die Närrinnen und Narren nun ihre roten Pappnasen wieder sorgsam hinter ihrer Bütt verstauen und die karnevalistische Bühne bis zum nächsten Jahr verlassen, packen am Aschermittwoch die Parteien die rhetorische Keule aus. Im Triebeser Hotel „Goldener Löwe“ knöpfte sich gestern der CDU-Ortsverband Zeulenroda-Triebes traditionsgemäß brisante Themen nach gewohnter Art vor. Prost!

Langenwetzendorf sucht wieder einen Bürgermeister

Volker Emde lobt Kai Dittmann für seine erfolgreiche Kommunalpolitik

Nach sechs Jahren sucht Langenwetzendorf wieder einen Bürgermeister. Ob es Kai Dittmann (CDU) bleibt, entscheiden die Bürger am 25. Januar.

Auf den Geschmack gekommen

Volker Emde, Kai Dittmann, Harald Saul und die Kooperation „Mitmachküche“ im Nitschareuther Kindergarten

Wenn die Töpfe klappern und verheißungsvolle Düfte den Raum erfüllen, hat meistens Harald Saul seine Kochlöffel im Spiel. Am Freitag kochte der Küchenmeister bereits zum zweiten Mal mit den Knirpsen des Nitschareuther Kindergartens. Den Kontakt dafür stellte der Landtagsabgeordnete Volker Emde (CDU) her.

Sind die Lichter angezündet

Tausende Menschen demonstrierten in Erfurt erneut gegen ein rot-rot-grünes Bündnis

Es waren nicht nur die weihnachtlichen Lichter, die gestern Abend in Erfurt strahlten. Vor dem Thüringer Landtag leuchteten im kalten Nebel auch die friedlichen Kerzen tausender Demonstranten.

Lebkuchenduft und Erinnerungsluft zum Jahresausklang

CDU-Ortsverbände blicken während ihrer Weihnachtsfeier auf das politische 2014

Wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende entgegen. Zeit, die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen. So kamen am Freitagabend die CDU-Ortsverbände von Zeulenroda-Triebes, Auma-Weidatal und Langenwolschendorf im Triebeser weihnachtlich geschmückten Schützenhaus zusammen.

Kreisparteitag in Wildetaube

Martina Schweinsburg ist im Amt als Kreisvorsitzende bestätigt

Martina Schweinsburg ist mit großer Mehrheit als CDU-Kreisvorsitzende wiedergewählt worden. Beim Kreisparteitag in Wildetaube erhielt die Landrätin und Veterinäringenieurin am Samstag 58 von insgesamt 63 abgegebenen Stimmen. Zuvor hatte die Kreisvorsitzende in einer beherzten Rede den Zusammenhalt der Partei gelobt und dafür aufrichtigen Applaus erhalten.

CDU-Fraktion würdigt Ehrenamt von 72 Thüringern

Preisträger aus Volker Emdes Wahlkreis

Erfurt  - Am gestrigen Mittwoch ehrte die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag wieder Bürger aus allen Teilen des Landes für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl. 72 Thüringerinnen und Thüringer nahmen ihre Auszeichnung im Erfurter Kaisersaal entgegen. Den Sonderpreis für Unternehmer erhielt dieses Jahr Jens Knabe aus Weimar.

6. Legislaturperiode eingeläutet

Volker Emde regelt als Parlamentarischer Geschäftsführer wieder die alltäglichen Abläufe zwischen Parlament und Fraktion

Der Thüringer Landtag nimmt seine Arbeit auf und die CDU-Fraktion komplettiert ihren geschäftsführenden Vorstand. 30 Tage nach der Landtagswahl läutete die 69-jährige CDU-Landtagsabgeordnete Elke Holzapfel als Alterspräsidentin die 6. Legislaturperiode ein, in der Volker Emde wieder als Parlamentarischer Geschäftsführer die alltäglichen Abläufe zwischen Parlament und Fraktion regelt.

Wahl des Seniorenbeirates Zeulenroda-Triebes

Volker Emde gratuliert dem alten und zugleich neuen Vorsitzenden Volker Götzloff

Zeulenroda-Triebes hat einen neuen Seniorenbeirat. Heute Nachmittag haben die Senioren der Stadt im Rathaussaal neun berufene Mitglieder aus ihren Reihen gewählt und damit über die nächsten fünf Jahre entschieden. Zuvor hatte der Vorsitzende Volker Götzloff auf das besondere Wirken des Beirates für die Generation 50 Plus aufmerksam gemacht.